Process & Organisation

Steuern

Acht von zehn Unternehmen haben kein sog. Tax Compliance Management System, um ihre Steuerehrlichkeit (Tax Compliance) zu belegen, sechs von zehn arbeiten aber daran. (Laut einer PwC-Studie von Januar 2020.)

Die Anforderungen an die Dokumentation im Steuerbereich eines Unternehmens steigen stetig. Gleichzeitig erhöht sich das Haftungsrisiko, besonders die persönliche Haftung der Geschäftsführung.

Es sollte sich jede Geschäftsleitung fragen, ob und inwieweit im Unternehmen die erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung der Steuergesetze eingeführt sind und überwacht werden, um keinerlei strafrechtliche Konsequenzen zu befürchten.

DW Digi erstellt mit Ihnen für ihr Unternehmen ein adäquates und funktionales internes Kontrollsystem in Form eines Tax Compliance Management Systems (Tax CMS), welches einerseits die komplexen Anforderungen an die steuerliche Berichterstattung effizient bewältigt und andererseits im Zweifelsfalle strafmindernd wirkt.

Nach einer Bestandaufnahme, die sich an sieben Grundelementen des Regel-Kreislaufs eines CMS orientiert, sind die wichtigsten Schritte für den Aufbau eines Tax CMS:

  • Identifizierung und Analyse
  • Reporting
  • Implementierung
  • Entwicklung eines Maßnahmenkataloges
  • Wirksamkeitskontrolle

Die Experten von DW Digi verfügen über spezielle Erfahrung in der Beratung und Erstellung von Tax CMS. Sie prüfen die Wirksamkeit, zeigen Risiken auf und stellen maßgeschneiderte Software für Ihr Unternehmen bereit, damit Sie Ihre Steuerehrlichkeit auch beweisen können.